BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unterstützung Rettungsdienst

Unterstützungsgruppe Rettungsdienst

Die Unterstützungsgruppe Rettungsdienst wird bei hohem Einsatz- bzw. Fahrtenaufkommen oder größeren Einsatzlagen neben den SEG Einheiten des Landkreis Cochem-Zell eingesetzt, wenn alle regulären Rettungsdienst-Fahrzeuge bereits in Einsätzen gebunden sind oder unser Einsatz der Unterstützungsgruppe Rettungsdienst einen erheblichen Zeitvorteil verschafft.

 

Hierbei rücken wir von unserer Fahrzeughalle mit einem der Rettungsdienstentsprechenden DIN-Norm aus.

 

Wie so viele unserer Aufgaben in unserer Bereitschaft (z.B. Blutspendedienst, Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, HvO, SEG, usw.) werden auch Einsätze der Unterstützungsgruppe Rettungsdienst von unseren Mitgliedern rein ehrenamtlich durchgeführt. Die Unterhaltung der Fahrzeuge sowie Beschaffung der Materialien werden unter anderem durch Spenden mitfinanziert.

 

Neben der Unterstützung des regulären Rettungsdienstes in der Notfallrettung oder dem Krankentransport wird unser Rettungswagen auch zu Bereitstellungseinsätzen, wie z.B. bei Bränden oder ähnlichen Einsätzen in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr alarmiert.

 

Die Alarmierung der Gruppe erfolgt über Funkmeldeempfänger und über eine Alarmierungsapp auf dem Handy. Die personelle Besetzung muss bei Notfalleinsätzen, sowie Krankentransporten nach dem Rettungsdienstgesetz RLP erfolgen.